All posts by Patrick Brückner

China: Bevölkerung wird weiter massiv unterdrückt : Pastor verhaftet und in Tibet fallen Schüsse

Auch fünf Monate nach den ersten Protesten in Tibet lässt die Überwachung der tibetischen Bevölkerung nicht nach, sondern wird fortwährend ausgebaut. Permanente und allgegenwärtige Militärpatrouillen und Ausweiskontrollen, tausende Überwachungskameras und versteckte Mikrophone auf den Straßen und an Orten des öffentlichen Lebens, sowie unzählige zivile Spitzel versetzen die tibetische Bevölkerung in einen Zustand des Schreckens.Zwei junge Tibeterinnen wurden am 9. August von chinesischen Soldaten aus noch unbekannten Gründen angeschossen, berichtet die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM).

Continue reading China: Bevölkerung wird weiter massiv unterdrückt : Pastor verhaftet und in Tibet fallen Schüsse

Ein ganz normaler Tag?

Warum mein Tag kein ganz normaler Tag war.

1.) Heute, an einem Dienstag, habe ich nach dem Osterwochenende wieder angefangen zu arbeiten (das findet ihr vielleicht jetzt noch ganz normal)

2.) Ich öffne meine Augen und freue mich dass die Sonne um 7.30 Uhr schon so hell scheint – dabei steht ein Baum vor meinem Fenster und es ist in Ostrichtung. Zu meinem entsetzen war da SCHNEE! Mindestens 10cm Neuschnee. Glücklicherweise ist der Weg von hier auf die Arbeit geräumt (was auch komisch ist, ich fand es erstaunlich dass ein Dorf mit weniger als 50 Einwohnern morgens komplett geräumt ist – bis dort wo meine Wohnung ist (fast im Wald)… (reichts euch nicht… dann lest weiter…) Continue reading Ein ganz normaler Tag?

Das Verhältnis von Staat und Kirche in der Volksrepublik China

Geschichte und Situation heute
Ein Paper für den Religionsunterricht – Patrick Brückner im April 2007

Die Situation der Christen in China ist vielen Menschen nicht bekannt. China kennen die Meisten nur aus dem Fernsehen, von günstigen Waren aus dem Supermarkt und vielleicht noch durch die Olympischen Spiele 2008 in Peking. Dass in China Menschenrechte unterdrückt werden hat auch schon der ein oder andere gehört. Wie konkret dass allerdings aussieht und wie in China die Religionsfreiheit eingeschränkt und bei Verstößen mit der Todesstrafe bestraft werden kann, ist nur den wenigsten bekannt. Aus diesem Grund veröffentliche ich hier dieses Thesenpapier, dass ich im April 2007 für den Religionsunterricht angefertigt habe.

Continue reading Das Verhältnis von Staat und Kirche in der Volksrepublik China

Zungenbrecher

Der Kaplan klebt Pappplakate.

Ein schöner Zungenbrecher, den mir Birke Karina Feldhoff gestern verraten hat. Ich kannte ihn noch nicht und find ihn echt schwer!!!

Pfortpflanzung

gefunden auf: http://gods-project.blogspot.com/2007/06/pfortflanzung.html

Windows Vista DRM

I just crawled to trought the web, when I found an article, writing about the new protection methods and so on in Windows Vista. Here a short quote:

[…] I don’t think anyone’s under any illusions that Vista PCs won’t be crawling with malware shortly after the bad guys get their hands on them (there were already Vista exploits up for sale before the OS even hit the shelves). But what if the Vista content-protection technology had instead been applied towards malware protection? Instead of a separate protection domain for video playback, we might have a separate protection domain for banking and credit card details. […] What a waste. What a waste. […] As a user, there is simply no escape. Whether you use Windows Vista, Windows XP, Windows 95, Linux, FreeBSD, OS X, Solaris (on x86), or almost any other OS, Windows content protection will make your hardware more expensive, less reliable, more difficult to program for, more difficult to support, more vulnerable to hostile code, and with more compatibility problems.

So that’s what expecting us in the future. Even more expensive hardware, even if you don’t use Windows.
Looking forward to it…
Link: read the orignal article