Ein ganz normaler Tag?

Warum mein Tag kein ganz normaler Tag war.

1.) Heute, an einem Dienstag, habe ich nach dem Osterwochenende wieder angefangen zu arbeiten (das findet ihr vielleicht jetzt noch ganz normal)

2.) Ich öffne meine Augen und freue mich dass die Sonne um 7.30 Uhr schon so hell scheint – dabei steht ein Baum vor meinem Fenster und es ist in Ostrichtung. Zu meinem entsetzen war da SCHNEE! Mindestens 10cm Neuschnee. Glücklicherweise ist der Weg von hier auf die Arbeit geräumt (was auch komisch ist, ich fand es erstaunlich dass ein Dorf mit weniger als 50 Einwohnern morgens komplett geräumt ist – bis dort wo meine Wohnung ist (fast im Wald)… (reichts euch nicht… dann lest weiter…) Continue reading